Grasnarbe

  • Anonyme Autorenschaft.
  • Photopolymerklischee, Holzschnitt, Handsatz und Buchdruck auf Büttenpapier.
  • Pappband. Schuber.
  • 35 × 26 cm. 38 Seiten.
  • Auflage von 18 Exemplaren.
  • Halle, 2006.

Das Leben wird begleitet von Träumen und Wunschvorstellungen, die
sich später erfüllen oder aufgegeben werden. Die eigene Anpassungsfähigkeit und das Entspinnen von neuen Plänen schafft ein reiches Repertoire im
Umgang mit Wünschen, mitunter sind erreichte Lebensziele die schwierigeren Wegbegleiter.
Sechs Menschen unterschiedlicher Generation beschreiben Momente ihres
Lebens, die dazu geführt haben, dass Träume, ob erfüllt oder auch nicht, unwichtig geworden sind. Mehr als durch das mündliche Berichten erfordert das Aufschreiben der Gedanken die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tun
und das Bewusstsein, dass Entscheidungen auch immer in Abhängigkeit zur jeweiligen Zeit getroffen werden. Reflektiert wird die persönliche Haltung
im Kontext der Bedingungen einer zurückliegenden Zeit.

Übersicht
Top